Finanzlöcher stopfen

Stellen Sie sich ein Haus vor, in das keine Türen und Fenster eingebaut wurden. Es ist tiefster Winter und im Ergeschoss habe Sie einen kleinen Ofen stehen, den Sie ununterbrochen mit Brennholz füttern. In der direkten Umgebung des Ofens wird es wahrscheinlich gerade warm genug sein. Aber die übrigen Räume Ihres Hauses bleiben immer kalt, da die Wärme durch die offenen Fenster und Türen direkt nach draußen entweicht. Was würden Sie tun, um das Problem zu lösen? Sie könnten natürlich in jedem Raum einen Ofen aufstellen. Dann müssten Sie jedoch auch alle Öfen ständig mit Holz füttern. Das wäre zum einen sehr aufwändig und zum anderen auch sehr teuer, da die Wäre ja weiterhin unkontrolliert entweichen kann. Die intelligentere Lösung wäre, das Haus mit Fenstern und Türen auszustatten und den Ofen gegen eine Zentralheizung zu tauschen. So bleibt die Wärme im Haus und Sie können die Temperaturen für jeden Raum kontrollieren.

 

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, was denn das mit der Überschrift des Artikels zu tun hat. Natürlich war das Beispiel mit dem Haus nur sinnbildlich gemeint. Das Haus mit seinen Räumen steht dabei für Ihr Leben mit den unterschiedlichen Lebensbereichen (z.B. Familie, Partnerschaft, Freizeit/ Hobby, etc.). Der Ofen ist Ihre Einnahmequelle, also der Beruf o.ä. Die Wärme, die der Ofen spendet steht für den Geldfluss in Ihrem Leben.

Wenn dieser Geldfluss nicht von Ihnen kontrolliert wird kommen Sie finanziell gesehen auf keinen grünen Zweig, auch wenn Sie noch so viel arbeiten und verdienen. Aber genau dieses Verhalten ist bei sehr vielen Menschen zu beobachten (einschließlich mir - bis vor ein paar Wochen). Und solange wir uns dieser Verhaltensweisen nicht bewusst werden, wird sich an unserer Situation auch nichts ändern.

 

Folglich ist es ein absolutes MUSS sich den Fluss des Geldes zu visualisieren, wenn Sie ihre Finanzen optimieren wollen. Ein ausgezeichnetes Werkzeug zur Veranschaulichung des Geldflusses ist ein Haushaltsbuch, in das alle Einnahmen und vor allem Ausgaben eingetragen werden. Ob Sie dies auf Papier oder am PC machen, ist dabei natürlich völlig egal. Die PC-Variante hat jedoch den entscheidenen Vorteil, dass Sie die Daten wesentlich besser auswerten können. Sie müssen sich auch nicht unbedingt ein Software-Tool kaufen, sondern können sich dafür eine einfache Tabelle mit MS-Excel oder Open-Office-Calc anlegen.

 

Kommen Sie ihren ganz persönlichen Finanzlöchern auf die Spur und stopfen Sie diese schnellstmöglich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sponsoren gesucht

Wenn Sie mich beim Aufbau und Betrieb der Money Watchers Community finanziell unterstützen möchten, können Sie dies über den folgenden Spenden-Button von PayPal tun.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.