Japaner als Vorbild

Es ist schon erstaunlich, wie die Japaner mit den Katastrophen der letzten Zeit umgehen. Sie nehmen dass Unveränderliche an und machen das Beste daraus. Genau diese Einstellung, die ihre Wurzeln im Buddhismus hat, wünsche ich mir für uns Deutsche. Warum sind wir so ängstlich und übervorsichtig? Warum jammern Deutsche so viel, ohne aktiv etwas zu verändern?

Ich habe die Japaner schon immer bewundert, weil sie so diszipliniert, fleißig und höflich sind. Wie so viele Jungs war ich als Kind von den japanischen Samurai und Ninja-Kämpfern fasziniert.

Lassen Sie uns doch hin und wieder in die Rolle eines Japaners schlüpfen. Stellen Sie sich doch einfach vor, dass Sie unter ihrer Alltagskleidung einen Samurai- oder Ninja-Anzug tragen. Und wenn Sie dann das nächste Mal auf ein Problem stoßen, sei es privat oder im Beruf, dann gehen Sie es wie ein Japaner an und nicht wie ein Deutscher!

  • Seien Sie mutig - nicht ängstlich.
  • Werden Sie aktiv, statt passiv abzuwarten.
  • Arbeiten Sie mit Disziplin und Fleiß an der Lösung des Problems.

In diesem Sinne...

 

Sayounara ;-)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Norman (Sonntag, 22 Juli 2012 01:01)

    Very good article i just submitted your website to stumble upon and also i bookmark your website in my pc for future visit

Sponsoren gesucht

Wenn Sie mich beim Aufbau und Betrieb der Money Watchers Community finanziell unterstützen möchten, können Sie dies über den folgenden Spenden-Button von PayPal tun.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.