Der Begriff "sparen" besitzt im Grunde eine zweifache Bedeutung. Sie können z.B. beim Autokauf durch Rabatte oder geschickte Verhandlungen mit dem Autohändler weniger für das Fahrzeug bezahlen, als es ursprünglich kosten sollte. In diesem Fall konnten Sie einen gewissen Betrag einsparen. Wenn Sie dieses eingesparte Geld jetzt noch in den Sparstrumpf stecken, also ansparen, dann haben Sie unterm Strich wirklich gespart.

 

Das Ein- und Ansparen ist neben der Erhöhung des Einkommens der wichtigste Baustein, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Es ist vollkommen egal, wie viel Sie verdienen. Wenn davon nichts übrig bleibt - Sie also nicht ansparen - dann ist es unmöglich Ihre Ziele zu realisieren.

 

Natürlich hat das Sparen sehr viel mit Ihrer inneren Einstellung zu tun. Es ist also besonders wichtig sich dieser Einstellung bewusst zu werden und diese bei Bedarf neu zu "programmieren". Entsprechende Tipps und Techniken finden Sie z.B. in Büchern von Bernd W. Klöckner oder Bodo Schäfer.

 

Auf den folgenden Seiten dieses Themenbereichs finden Sie konkrete Tipps und Weblinks, mit denen Sie Ihre Ausgaben effektiv senken und bares Geld einsparen können.

 

In diesem Zusammenhang habe ich jedoch eine Bitte an Sie: Werden Sie nicht zum Geizhals! Sparen macht auf Dauer nur Spaß, wenn Sie trotz aller Sparbemühungen noch Spaß am Leben haben. Sie müssen also nicht Ihre Teebeutel auf die Wäscheleine hängen, damit Sie sie mehrmals verwenden können ;-)

 

Hierzu fällt mir ein sehr schöner Tipp von Bodo Schäfer ein: Legen Sie sich neben einem Sparkonto auch ein Spaßkonto an, um sich zwischendurch ein paar Wünsche erfüllen zu können. Vielleicht würden Sie ja gerne einmal einen Porsche oder Ferrari fahren. Sie müssen sich ja keinen kaufen - im Internet gibt es eine Vielzahl an Mietgelegenheiten. Suchen Sie sich schon heute entsprechende Angebote heraus und legen Sie ein Bild davon in Ihren Geldbeutel, damit Sie bei jedem Kauf an Ihr Wunschziel erinnert werden. So macht sparen auch wirklich Spaß :-)

Sponsoren gesucht

Wenn Sie mich beim Aufbau und Betrieb der Money Watchers Community finanziell unterstützen möchten, können Sie dies über den folgenden Spenden-Button von PayPal tun.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.